Home

Mediadaten

Philosophie

Kontakt

Impressum

Pressemitteilungen

Video-Recording

Bis vor Kurzem war HighSpeed Video-Recording eher Spezialisten vorbehalten. Meist mussten Systeme mit passenden Komponenten zusammengestellt und die Software aufwendig programmiert werden. Wenn Daten- oder Bildverlust ein Problem darstellte, waren komplexe Raid-Systeme unabdingbar. Heute sind die von uns angebotenen Systeme erschwinglich und reichen von preiswerten und mobilen Lösungen bis hin zu äußerst leistungsfähigen Ein- und Mehrkamera Konfigurationen.

Eine wichtige Rolle spielt hier die Software. Sie soll den speziellen Bedürfnissen der Anwender zur Aufzeichnung und Auswertung schneller Vorgänge gerecht werden. Die teilweise enormen Datenmengen müssen verlustfrei gespeichert und der Export, die Wiedergabe und die Bedienung komfortabel sein.
Das Angebot an geeigneten Kameras ist erfreulicherweise sehr vielfältig geworden und ebenso die technischen Merkmale. Wir haben umfangreiche Erfahrung mit Kameras verschiedenster Hersteller. Wenn der Kunde eine bestimmte Kamera bevorzugt oder die Aufgabe es erfordert, liefern wir das passende System dazu. Ansonsten schöpfen wir aus dem reichhaltigen Angebot unserer Vertragslieferanten Basler und Imperx.

Ohne Beratung kein Erfolg

Video-Recording ist durch die zahlreichen Problemstellungen nicht immer trivial. Um herauszufinden, welcher minimale Aufwand an Ausrüstung und Kosten notwendig ist bieten wir gerne unsere Hilfe an. Wir stellen für Sie bedarfsgerecht die technisch und ökonomisch optimale Lösung zusammen.

Mit vier Fragen zum richtigen System.
Um bereits zu Beginn die technischen Rahmenbedingungen abzugrenzen, ist es von Vorteil, wenn Sie sich folgende vier Fragen stellen.

1. Welchen Qualitätsanspruch habe ich?

Unter diese Frage fallen folgende Gesichtspunkte:

  • benötigte oder gewünschte Auflösung der Kamera
  • monochrom oder Farbsensor
  • Bildqualität (abhängig vom verwendeten Sensor und dessen Güte)
  • Empfindlichkeit und Rauschverhalten der Kamera

2. Wie sollte die Handhabung sein?

Mit dieser Frage soll prinzipiell geklärt werden, ob Sie in Ihrer Anwendung völlige Mobilität benötigen, das gewünschte System lediglich transportal sein muss, z.B. von einem Labor zum anderen, oder ob eine komplett stationäre Anlage in Frage kommt.

3. Welche Leistung erwarte ich?

Mit den Angaben zu dieser Frage können wir die nötige technische Leistungsfähigkeit der Recording-Lösung abschätzen. Die dafür relevanten Parameter sind:

  • Bildwiederholrate der bevorzugten Kamera
  • Hilfreich sind hier Daten wie Teile/Sekunde und wieviele Zwischenbilder sinnvoll sind, oder Geschwindigkeit und Auflösung von Bild zu Bild etc.
  • gewünschte Aufzeichnungsdauer
  • Ein- oder Multi-Kamera-Setup
  • Erweiterbarkeit und Skalierbarkeit des Systems

4. Sind Testaufnahmen vor Ort notwendig?

In einigen Fällen kann uns schon eine normale Aufnahme mit einem CamCorder und Ihrem gewünschten Verbesserungsvorschlag helfen. Wenn die Anforderungen trotzdem noch für Sie und uns schwer einschätzbar sind, besuchen wir Sie gerne vor Ort und testen mit einem praktikablen System das zu erwartende Ergebnis.

Auf unserer Seite 'Vorhang auf' zeigen wir Ihnen einige Aufnahmen, die wir bei Kunden bzw. Interessenten gemacht, oder die uns Kunden freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben. Diese Beispiele können Ihnen vielleicht helfen, Ihre eigenen Vorstellungen richtig einzuordnen und sich ein Bild von den umfangreichen Möglichkeiten des HighSpeed Video-Recording mit unseren Systemen zu machen.

Sie haben eine Kamera?

Wir liefern die Software oder das passende Rechnersystem.

Sie wollen Ihr System selbst zusammenstellen?
Wir liefern die Komponenten wie Kamera, Software, FrameGrabber, Plattenkontroller.

Sie haben eine Problemstellung?
Wir beraten Sie im Hinblick auf die wirtschaftlichste Lösung und diskutieren gegebenenfalls sinnvolle Alternativen.

Wir haben keine Angst vor der Konkurrenz!
Wir kooperieren in vielen Fällen

© 2008 COSYCO GmbH · Computer Systeme und Componenten · Fon +49 (0)89-84 70 87