Home

Mediadaten

Philosophie

Kontakt

Impressum

Pressemitteilungen

Video-Recording > Software

In einzelnen Fällen bevorzugen Anwender, Ihr eigenes System aufzubauen. Wir sind gerne bereit auch nur die Software oder, falls notwendig, einzelne Hardware-Komponenten anzubieten. Allerdings erfordert eine Eigenentwicklung auch entsprechende Erfahrung. Selten hat es sich bewährt, nur aus Kostengründen beispielsweise den Rechner selbst zu konfigurieren oder beizusteuern. Ausnahmen können Laptops bilden, wenn die technischen Spezifikationen eingehalten werden.

Wir bieten unseren Kunden spezielle Softwarepakete für die Video-Aufzeichnung an. Dadurch wird gewährleistet, dass keine Bilder verloren gehen und die spezifizierten Übertragungsraten erreicht werden. Darüber hinaus hilft die Software bei der komfortablen Betrachtung und Analyse der einzelnen Szenen und beim Export zur Archivierung.


StreamPix 6

streampix5StreamPix 6 ist unser neues Flaggschiff für professionelle Video-Aufzeichnung. Über 10 Jahre Erfahrung sind in ein neues, modernes Design eingeflossen. Die Vielseitigkeit und die beinahe endlosen technischen Möglichkeiten machen diese Recording-Software zum Standard für Single-Kamera bis hin zu Multi-Kamera-Anwendungen. Die Software unterstützt beinahe alle Kameras auf dem Markt, angefangen von FireWire über GigaBit Ethernet bis hin zu CameraLink Modellen über gängige Framegrabber von BitFlow, Dalsa und Matrox. Selbstverständlich ist es möglich auch unterschiedliche Kameras gleichzeitig einzusetzen und synchron Sequenzen aufzuzeichnen.

StreamPix 6 wird ständig verbessert und erweitert. Anwender können beinahe jeden Monat kostenlos Updates herunterladen die zusätzliche Funktionen, Treiberanpassungen und Optimierungen enthalten.

Besonderheiten:
- Echtzeit Aufzeichnung in RAM oder auf Festplatten-Array
- Aufzeichnung in den Formaten AVI, MOV, komprimiert oder unkomprimiert
- Export als BMP, TIFF, multi-TIFF, JPEG, PNG, FITS, AVI oder MOV
- Zeitstempel von IRIG B oder GPS oder Computerzeit
- Windows XP, Vista, Windows 7 und 8 (32 und 64 Bit)
- Single Kamera oder Multikamera-Aufzeichnung
- Unterschiedliche Kameras und Framegrabber kombinierbar

 


TroublePix

TroublePix zeichnet sich durch besonders einfache und intuitive Bedienung aus. Trotzdem bietet es die Funktionalität, die zur Aufzeichnung und Überwachung von automatisierten Vorgängen in Industrie und Labor notwendig ist. Obwohl es alle, in der Praxis notwendigen, Steuermöglichkeiten wie externe Triggerung, Ringpuffer-Betrieb, Ringpuffer-Weiterschaltung besitzt, finden Neueinsteiger den perfekten Zugang zu diesem Bereich der Bildverarbeitung und werden nicht schon zu Beginn vor unüberwindbare Hürden gestellt.

Jetzt auch mit deutscher Benutzerführung!








Hardware-Komponenten

Die Software-Lösungen von Norpix setzen nicht auf proprietäre Produkte eines Anbieters, sondern unterstützen auf dem Markt befindliche Standard-Hardware. So kann in vielen Fällen bereits vorhandene (oder bevorzugte) Hardware eingesetzt werden. Diese Flexibilität resultiert aus der breiten Unterstützung offener Standards seitens Norpix.

Kamera-Interface:
Hier werden alle derzeit gebräuchlichen Schnittstellen unterstützt, wie z.B. FireWire, GigE, CameraLink, LVDS oder USB2, ebenso wie analoge und digitale Kameras (z.B. Basler, Imperx)


FrameGrabber:
Breiter Support aller auf dem Markt befindlichen Hersteller, auch Modelle für Multi-Kamera-Setups (z.B. BitFlow 4fach CameraLink Grabber)


Festplatten-Controller:
Vorkonfigurierte Systeme mit Anforderungen an hohe Bandbreiten verlangen Raid-Controller von 3Ware oder Adaptec. Für sämtliche anderen Anwendungen genügen die in den meisten Rechnern per Standard integrierten Onboard SATA- oder SAS-Controller.

StreamPix 6 Datenblatt

StreamPix 6 Handbuch

TroublePix Datenblatt

TroublePix Handbuch

© 2008 COSYCO GmbH · Computer Systeme und Componenten · Fon +49 (0)89-84 70 87